Bücher, die die Welt bewegen
Meine Bücherwelt Leseratte(n) hier

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   meine Homepage
   hauptblog



http://myblog.de/books

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ken Follett - Die S?ulen der Erde


England 1123-1173. Es ist die Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet.
Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden S?ldnern abgeschlachtet wurden, tr?umt den Traum vom Frieden: die Errichtung einer Kathedrale gegen die M?chte des B?sen. Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Steifsohn Jack und die Grafentochter Aliena m?ssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des gr??ten abendl?ndischen Bauwerks, der "S?ulen der Erde" wird.

*****

Viel besser als die "Pfeiler der Macht" hat mir dieses Buch von Ken Follett gefallen ...
Ich habe zwar lange gebraucht um es zu lesen (because of the abitur) und ich glaube, dass ich es NOCH besser gefunden h?tte, wenn ich es an einem St?ck gelesen h?tte, aber dennoch ist es einfach ein wunderbares Buch... ich konnte mich richtig in das Geschehen reindenken ... super
6.7.04 10:30


Susanne Fr?hlich - moppel ich - der kampf mit den pfunden



Di?t zu halten ist kein Spass.
Dicksein auch nicht. Der t?gliche Kampf mit den Pfunden ist nichts f?r Feiglinge. S??igkeiten, Big-Mac und Co. sind m?chtige Gegner. Wie man sie (wenigstens zeitweise) besiegt, warum d?rre Zicken fast schlimmer sind als eine Woche ohne Kohlenhydrate, von Hungeranf?llen, Strategien, Tricks der Promis, Sportversuchen, kleinen Niederlagen und gro?en Erfolgen berichtet Susanne Fr?hlich aus Erfahrung am eigenen Leib. Wie gewohnt schonungslos - vor allem mit sich selbst. Trost, Hoffnung und schlankere Perspektiven f?r alle, die t?glich aufs Neue mit ihrem "Moppel ich" in den Ring steigen.

*****

ROF???L und da schreibt die Frau ganz am anfang, das w?re kein Buch wo man abnehmen w?rde... JA SICHER ISSES DAS FRAU FR?HLICH... so viel wie ich mich vor lachen gesch?ttelte habe, habe ich dabei wohl Kalorien ohne Ende verbraucht.
Ich habe teilweise Nachts aufpassen m?ssen, dass ich vor lachen nicht unser Haus zusammen schreie. Die nette, witzige Art, mit der Frau Fr?hlich ?ber das innere Moppel-Ich schreibt ist einfach zum weinen --- vor lachen!

11.7.04 14:45


Dan Brown - Digital Fortress



When the NSA\'s invincible code-breaking machine encounters a mysterious code it cannot break, the agency calls its head cryptographer, susan fletcher, a brilliant and beautifil mathematician. What she uncovers sends shock waves through the corridors of power. The NSA is being held hostage...not by guns or bombs, but by a code so ingeniously complex that if released it would cripple U.S. intelligence. Caught in an accelerating tempest of secrecy and lies, Susan Fletcher battles to save the agency she believes in. Betrayed on all sides, she finds herself fighting not only for her yountry but also for her life, and in the end, for the life of the man she loves

*****

Mal wieder ein fesselnder Roman von Dan Brown... leider der schlechteste, aber trotzdem immernoch so gut, dass es 4 Sterne verdient hat *g*
24.7.04 15:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung