Bücher, die die Welt bewegen
Meine Bücherwelt Leseratte(n) hier

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   meine Homepage
   hauptblog



http://myblog.de/books

Gratis bloggen bei
myblog.de





Marion Zimmer Bradley - Die Nebel von Avalon

Es ist Morgaine, die Hohepriesterin des Nebelreichs Avalon und Schwester von Artus, die hier die wahre Geschichte von ihrem k?niglichen Bruder erz?hlt, von den Rittern seiner Tafelrunde, allen voran Lancelot, und von den Mysterien diesseits und jenseits dieser Welt. Wohl zum ersten Mal erz?hlt eine Frau diese wundersame Geschichte, zeigt die christlich stilisierten Heldengestalten in einem neuen Licht und erinnert daran, dass einst Frauen die Macht in den H?ngen hielten: Sie lenken im verborgenen das Geschick ihrer Zeit und setzen den K?nig der Legenden auf den Thron, geben ihm das heilige Schwert Excalibur, mit dem er die Sachsen f?r immer vertreibt

*****

Ein echt gutes Buch, ich war gefesselt, aber irgendwie habe ich dann doch schon das ein oder andere Buch gelesen, was um einiges besser war...
Dies kann allerdings auch daran liegen, dass ich den Film vor dem Buch gesehen habe und es an manchen Stellen so langweilig war.
Nunja, also es ist ein lesenswertes Buch, was in keiner Sammlung fehlen darf, das steht fest!
5.1.05 11:47


Axel Hacke, Michael Sowa - Der weisse Neger Wumbaba

"Seit ich das erste Mal dar?ber schrieb, wie sehr Menschen Liedtexte falsch verstehen - wie etwa in eines LEser Ohren Matthias Claudius' Zeile der wei?e Nebel wunderbar zu der wei?e Neger Wumbaba wurde und so eine unvergessliche, radikal poetische Traumgestalt entstand, bin ich der Meinung: Im Grunde versteht kaum ein Mensch je einen Liedtext richtig, ja Liedteyte sind ?berhaupt nur dazu da, falsch verstanden zu werden. Aufgabe eines Liedtexters ist es, den Menschen Material zu liefern, damit ihre Phantasie wirken kann..."

*****

Eins der besten B?cher die ich JEMALS gelesen habe. Ich habe den ganzen Zug zusammengebr?llt vor lachen, weil ich mich manchmal einfach nicht zur?ckhalten konnte und laut lachen musste.
Am meisten fasziniert (es sind nur 3 kleine Beispiele, im Buch sind wahnsinnig viele) haben mich:
Der wei?e Neger Wumbaba
Der Erdbeerschorsch
und
Kriech da nicht rein, das ist das Blut der Erde
ROFL das Buch ist echt der HIT!
Danke Mama, f?r das tolle Weihnachtsgeschenk!
5.1.05 11:57


Hans Bemmann - Die besch?digte G?ttin

EIn M?rchenforscher entdeckt zuf?llig die erst k?rzlich ausgegrabene Statue einer antiken Liebesg?ttin, deren Antlitz ihn gefangennimmt. Als er wenig sp?ter einer Frau begegnet, die der G?ttin verbl?ffend ?hnlich sieht, ger?t er in den Sog einer geheimnisvollen Welt zwischen Wirklichkeit und Phanatsie. Verzaubert von ihrem Blick, begibt er sich auf die Suche nach dem Schl?ssel zum Herzen der Frau. Doch sein WEg ist voller bedrohlicher Abenteuer und Pf?fungen. Ein Buch, das verzaubert!

*****

Ich h?tte ja echt net gedacht, dass ich nem Bemmann Buch mal so ne schlechte Bewertung geben w?rde, aber das hier fand ich echt nicht soooo gut.
Klar... es war auch wieder ein sch?nes Buch, aber es war mir doch zu verstrickt. Ich wu?te echt nie wo der Kerl sich gerade befindet und was da wer wo ist.
Aber dass es wieder mit L?winnen was war, war auch sehr sch?n!
Ach, ich mag Hans Bemmann, trotz dieses nicht ganz so gutem Buch!
7.1.05 17:19


J.K: Rowling - Harry Potter and the sorcerer's stone


Harry Potter has never played a sport while flying on a broomstick. He's never worn a cloak of invisiblility, befriended a giant, or helped hatch a dragon. All Harry knows is a miserable life with the Dursleys, his horrible aunt and uncle, and their abominable son, Dudley. Harry's room is a tiny closet at the foot of the stairs, and he hasn't had a birthday party in eleven years.
But all that is about to change when a mysterious letter arrives by owl messenger: a letter with an invitation to a wonderful place he never dreamed existed. There he finds not only friends, aerial sports, and magic around every corner, but a great destiny that's been waiting for him ... if Harrry can survive the encounter.

*****

Hachja, ich habe ja schon alle Harry Potter B?cher, bis auf den 5. Band gelesen vor einigen Jahren. Die Filme finde ich grauenvoll, aber die B?cher hab ich damals toll gefunden.
Nun habe ich so viel auf Englisch zu lesen f?r die UNI und dachte, da ich eh nur den 1. und 2. Band von HP auf deutsch besitze, (den Rest hatte ich mir ausgeliehen) dass ich mir ja alle 5 B?nde auf englisch (f?r zusammen nur 30?) kaufen k?nnte und habe dies glatt getan.
Nat?rlich ist das Buch genauso gut, wenn nicht noch besser, auf englisch als auf Deutsch *hehe*
Also klar, was sollte ich anderes schreiben au?er: "Lesen MARSCH MARSCH"
10.1.05 22:45


Rowling J.K. - Harry Potter and the chamber of secrets

Ever since Harry Potter had come home for the summer, the Dursleys had been so mean and hideous that all Harry wanted was to get back to the Hogwarts School for Witchcraft and Wizardry. But just as he's packing his bags, Harry receives a warning from a strange, impish creature who says that if HArry returns to Hogwarts, disaster will strike.
And strike it dieas. For in Harry's second year at Hogwarts, fresh torments and horrors arise, including an outrageously stuck-up new professor and a spirit who haunts the girls' bathroom. But then the real trouble begins - someone is turning Hogwarts students to stone. Could it be Draco Malfoy, a more poisonous rival than ever? Could it possibly be Hagrid, whose mysterious past is finally told? Or could it be the one everyone at Hogwarts most suspects ... Harry Potter himself!

*****

Tja, kann ich mal wieder nicht mehr zu sagen, als dass es auf englisch noch besser ist als auf deutsch und es nat?rlich ein super Buch ist!
17.1.05 23:10


Rowling J.K. - Harry Potter and the prisoner of azkaban

For twelve long years, the dread fortress of Askaban held an infamous prisoner named Sirius Black. Convicted of killing thirteen people with a single curse, he was said to be the heir apparent to the Dark Lord, Voldemort.
Now he has escaped, leaving only two clues as to where he might be headed: Harry Potter's defeat of You-Kno-Who was Black's downfall as wel. And the Azkaban guards heard Black muttering in his sleep, "He's at Hogwarts ... he's at Hogwarts."
Harry Potter isn't safe, not eben within the walls of his magical school, surrounded by his friends. Because on top of it all, there may well be a traitor in their midst.

*****

Hachja, habe ich innerhlab von knapp 5 Stunden gelesen eben im Zug... mein Lieblings HP Buch... leider gabs hierzu den grottigsten Film, aber das Buch ist fantastisch!
17.1.05 23:34


Rowling J.K. ? Harry Potter and the goblet of fire

Harry Potter is midway through both his training as a wizard and his coming of age. Harry wants to get away from the pernicious Dursleys and go to the International Quidditch Cup with Hermione, Ron, and the Weasleys. He wants to dream about Cho-Chang, his crush (and maybe do more than dream). He wants to find out about the mysterious event that?s supposed to take place at Hogwarts this year, an event involving two other rival schools of magic, and a competition that hasn?t happened for hundreds of years. He wants to be a normal, fourteen-year-old wizard. But unfortunately for Harry Potter, he?s not normal ? even by wizarding standards.
And in his case, different can be deadly.

*****

Als ich die Harry Potter B?cher auf Deutsch gelesen hatte, war dies hier das Buch, was ich am wenigsten gemocht habe. Allerdings muss ich sagen, dass es mir auf Englisch besser gefallen hat. Es wird kein Lieblings-Harry-Potter-Buch werden, das ist und bleibt n?mlich Buch 3 ? aber war echt toll?. Bin mal gespannt auf Buch 5, welches ich ja nichtmal auf Deutsch bis jetzt gelesen habe?
23.1.05 13:44


Allan und Barbara Pease ? Die kalte Schulter und der warme H?ndedruck

Dieses Buch ist das definitive W?rterbuch f?r die 60 Prozent unserer Kommunikation, die nonverbal ist. In bew?hrt kundiger und frecher Weise erkl?ren die Pease & Pease, wie man die K?rpersprache anderer entschl?sselt und wie man selbst gezielt Gesten und Haltungen einsetzen kann, um in Privaten und Arbeitsleben Gespr?che zu beeinflussen.

*****

Joa, ich habe ja alle B?cher von denen gelesen?. Am besten fand ich immer noch ?Warum M?nner nicht zuh?ren und Frauen schlecht einparken?? aber das hier war auch ne nette Unterhaltung f?r zwischendurch. (ich konnte den kleinen Zauberer nicht mehr sehn gerad *lol*)
Also lesenswert f?r zwischendurch mal ... auch wenn einiges aus "Der tote Fisch in der Hand" wiederholt wurde...
29.1.05 10:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung