Bücher, die die Welt bewegen
Meine Bücherwelt Leseratte(n) hier

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   meine Homepage
   hauptblog



http://myblog.de/books

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tad Williams - Otherland / Stadt der goldenen Schatten

Otherland - ein virtuelles Universum, in dem Fantasy Wirklichkeit wird. Das gigantische Netzwerk wurde von den reichsten und skrupellosesten M?nnern der Welt erschaffen, der "Gralsbruderschaft". Ihr Ziel: als digitalisierte Wesen in ihrer Virtuellen Realit?t unsterblich zu werden.
Jetzt fordert Otherland die wertvollsten Ressourcen der Erde: ihre Kinder. Nur wenige haben eine Ahnung davon, welche Ausma?e das Netz bereits erreicht hat. Nur wenige erkennen die t?dliche GEfahr. Angelockt von der Vision einer strahlenden goldenen Stadt versammeln sie sich in der VR, um sich dem B?sen entgegenzustellen...

*****

Man sollte es ja nicht glauben, aber ich habe es auch nochmal geschafft ein Buch zu Ende zu lesen.
Hatte kaum Zeit, weil ich im Moment am arbeiten bin und irgendwie nur noch m?de bin ... *g?hn*
Es ist wirklich PACKEND!
Es ist, als w?rde man selbst in diese Welt eintauchen. Nach der Drachenbeinthron-Reihe hat Tad Williams es schon wieder geschafft mich zu verzaubern! WOW
Noch 3 Otherlandb?cher habe ich vor mir... ich bin gespannt!

Achja: Wer ein Problem damit hat, wenn es viele viele viele viele Charaktere in einem Buch gibt, der sollte es nicht lesen. Es ist echt Anfangs sehr verwirrend!
9.3.05 17:35


Tad Williams - Otherland / Fluss aus blauem Feuer

Einer kleinen Gruppe Auserw?hlter ist es gelungen, tats?chlich in OTHERLAND einzudringen. Da schnappt die Falle zu. Sie sind gefangen - unf?hig, wieder in ihre K?rper aus Fleisch und Blut zur?ckzukehren. Ihre einzige Hoffnung ist der Flu?. Der Flu? aus blauem Feuer, der durch alle virtuellen Welten OTHERLANDS flie?t...

*****

Otherland fesselt einfach.
Ich frage mich zwar nach jedem Band, was in den restlichen noch passieren mag. (gerade die tolle Aussicht: yeah, noch 2000 Seiten, dann hab ich Otherland komplett gelesen) ... WOW... sehr fesselnd.
Ich hab noch nie vorher Sci-Fi-Fantasy (so nennt sich wohl das ganze, weils net nur Sci-Fi und nicht nur Fantasy ist) gelesen (es sei denn, man z?hlt "Per Anhalter durch die Galaxis" dazu), aber es ist schon sehr packend.
Das einzige, was ich immer verwirrend finde sind die 29808 Namen, die pro Band hinzukommen...
Aber naja, das ?ndert nichts an der genialheit der B?cher!
27.3.05 09:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung