Bücher, die die Welt bewegen
Meine Bücherwelt Leseratte(n) hier

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   meine Homepage
   hauptblog



http://myblog.de/books

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tad Williams - Otherland / Stadt der goldenen Schatten

Otherland - ein virtuelles Universum, in dem Fantasy Wirklichkeit wird. Das gigantische Netzwerk wurde von den reichsten und skrupellosesten Männern der Welt erschaffen, der "Gralsbruderschaft". Ihr Ziel: als digitalisierte Wesen in ihrer Virtuellen Realität unsterblich zu werden.
Jetzt fordert Otherland die wertvollsten Ressourcen der Erde: ihre Kinder. Nur wenige haben eine Ahnung davon, welche Ausmaße das Netz bereits erreicht hat. Nur wenige erkennen die tödliche GEfahr. Angelockt von der Vision einer strahlenden goldenen Stadt versammeln sie sich in der VR, um sich dem Bösen entgegenzustellen...

*****

Irgendwie war mir nochmal danach das Buch zu lesen. Ich hab zwar ewig und 3 Tage dafür gebraucht, aber es war genauso genial wie beim ersten Mal :-) ... WAAAAAAAAAAAH Ich liebe Otherland!!!
9.4.06 11:54


Ken Follett - Die Kinder von Eden

Ein kleines Tal in Kalifornien. Hier lebt seit den sechziger Jahren eine Hippie-Kommunie. Nun aber soll ihr Dorf einem Stausee weichen. In ihrer Not fassen die "Kinder von Eden" einen wahnwitzigen Plan: Wenn man sie nicht in Frieden leben lässt, wollen sie ein Erdbeben mit katastrophalen Folgena uslösen. Niemand glaubt ihnen. Ein folgenschwerer Fehler, wie sich bald zeigt...

*****

Sehr geiles Buch!
Mein Problem war bloß: Ich hab die ganze Zeit über zu den "Bösen" gehalten... die haben mir so wahnsinnig leid getan und die FBI-Tusse war ne blöde, sexgeile Kuh. (sorry für den Ausdruck aber isso) ...
Deswegen fand ich den Ausgang auch nur so "lala" .... ich hätte mir gewünscht das FBI hätte mal einen drauf bekommen...
9.4.06 12:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung